Zum Inhalt springen
Die Sprecherin des Arbeitskreis Tierschutzes, Stephanie Wirth
Tag für Tiere

Einmal jährlich veranstaltet der AK Tierschutz der SPD den "Tag für
Tiere" in Hannover am Kröpcke, der in diesem Jahr am 26. August
stattfand.

Tag für Tiere 2017

Wieder haben viele große und kleine Organisationen die

Bürgerinnen und Bürger über wichtige Themen im Tierschutz informiert,

wie über die geforderte Abschaffung von Tierversuchen, da es längst

Alternativmethoden dazu gibt, außerdem über die Abschaffung der

Massentierhaltung, Abschaffung von Tiertransporten quer durch Europa,

Natur ohne Jagd.

Viele interessierte Standbesucher haben sich über Wild- und Heimtiere

informiert und sich die Statements und Reden angehört, die verschiedene

Organisationen vortrugen. Diese Redebeiträge trugen zum guten Gelingen der

Informationsveranstaltung bei, ebenfalls der Vortrag des niedersächsischen

Landwirtschaftsministers Christian Meyer.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt; es gab an den Imbissständen

leckere vegane Speisen.

Vorherige Meldung: internationaler Tierschutzverein Grenzenlos in Rumänien

Nächste Meldung: Forschung ohne Tierleid

Alle Meldungen